Video’s

Funktionsweise des Körpersensors / (WSS)

Dieses Video demonstriert die Funktionsweise des Körpersensors oder des Wearable Sensory Systems. Den Kern des WSS bildet eine einzigartige Verkabelungstechnologie auf Basis eines ultradünnen UTP-Kabels.

Derzeitige Körpersensoren

Am Markt erhältliche Wearables messen lediglich eine einzelne Aktivität oder einen einzigen Körperwert: ein Armband, das die Schritte zählt, oder ein Brustband, das den Herzschlag misst. Präzision gehört in den meisten Fällen nicht zu den Anforderungen. Deswegen sind heute am Markt erhältliche Wearables vor allem als Gimmick gedacht oder zum Messen sportlicher Leistungen vorgesehen.

Mehrwert des WSS

Das WSS misst mehrere Körperwerte und Umgebungsfaktoren und sendet diese Daten zur Analyse und Auswertung an eine zentrale Stelle. So entsteht ein exaktes Gesamtbild der physischen Konstitution und Sicherheit der betreffenden Person und kann gegebenenfalls direkt korrigiert werden.

Monitoring von Patienten und Pflegebedürftigen

Dieses Video demonstriert die Anwendung des Körpersensors im Gesundheitswesen. Das WSS misst und überwacht unter anderem die Konstitution von Senioren und Pflegebedürftigen.

Heutige Situation

Patienten, schwächere Senioren und andere Pflegebedürftige mit körperlichen Gesundheitsbeschwerden müssen sorgfältig betreut werden. Zum Monitoring ihrer Konstitution werden sie heute an Schläuche und Kabel angeschlossen. Dies beeinträchtigt die Bewegungsfreiheit.              

Mehrwert des WSS

Mit dem Wearable Sensory System kann der Pflege- und Betreuungsdienst die physische Konstitution von Patienten überwachen: rund um die Uhr, drahtlos und aus der Ferne. Da keine Schläuche oder Kabel benötigt werden, fühlen Sie die Patienten komfortabler und können sich besser bewegen.

Monitoring von Streit- und Einsatzkräften

Dieses Video demonstriert die Anwendung des Körpersensors im Bereich der Sicherheit von Streit- und zivilen Einsatzkräften. Diese Kräfte befinden sich regelmäßig in lebensgefährliche Situationen.

Heutige Situation

Streit- und Einsatzkräfte operieren in gefährlichen Situationen. Die Umgebungsfaktoren sind unbekannt und sie wissen nicht, wie sie physisch und psychisch darauf reagieren. Streit- und Einsatzkräfte werden plötzlich mit der Situation konfrontiert und müssen direkt darauf reagieren; die Initiative liegt bei ihnen selbst.

Mehrwert des WSS

Mit dem WSS überwachen Brandmeister und Kommandanten die physische Konstitution und Umgebung von Streit- und Einsatzkräften. Sie begleiten und beraten Streit- und Einsatzkräfte bei deren Arbeit. So können diese sich voll konzentrieren und zielsicherer agieren.

WSS Sport